Lass' sie fliegen.
Eins

. the life . leave me a note . wanna reach me . keep in touch . the past

Zwei

. girl on the move . beloved ones . keepin' me alive . rhythm of my <3

Drei

Find a friend, lose control
Fall in love and lose your soul
Settle down, buy a ring
Wait awhile, have a fling
Work it out, raise a kid
Then look back at what you did
Never alone, so it's okay
Just livin' life the American Way




Listen Ambercrombie & Bitch



[x] freakin dead
[x] Gym Class Heroes || Good Vibrations


Im pickin up good vibrations
(Hey hey)
Shes giving me excitations
Close my eyes
Shes somehow closer now
Softly smile, I know she must be kind
When I look her in her eyes
She goes with me to a blossom world
(she takes me there)



3 Wochen - 21 Tage - 504 Stunden und die Zeit fliegt einfach nur an mir vorbei.
Es geht hier definitiv in die Endphase was man auch schultechnisch deutlich merkt.
Die letzen und naechsten Tage sind noch alle letzen Tests,bevor es jetzt nun in die Finals Review phase geht.
Eine letzte Schulwoche also noch hier und danach 4 Tage Finals und dann geht es endlich in die wohlverdiehnte Sommerpause,die fuer mich allerdings nciht all zu lange anhalten wird. ;]
Freitag war Seniorprom was so ziemlich allgemeine Hektik und chaos ausgeloest hat.
Durfte hier mal wieder als persoenliche Beraterin ran,was ja eh meine Lieblingsgebiet ist,mein "Opfer" dieses Mal Joohn. :]
Waren Donnerstag seinen Anzug abhohlen was uns dank dem Betrieb ja auch nur sagenhafte 2 Stunden gekostet hat und das Raetsel vom Fliegen binden waren dann nochmal 30 Minuten mehr.
Aaber man hat ja nur einmal senior prom,dass ists wert.
Nachdem unser Memorial Wochenende recht verplant und chaotisch war und sowieso alle beim Prom waren,waren Tiff und ich das Wochenende hauptsaechlich nur zu Hause und haben Comcast on Demand in vollen Zuegen ausgenutzt.
Was gibt es denn schoeneres als regnerische Horrorfilm Naechte.
Nur Samstag morgen um 6 haben wir uns fuer denY Yeard Sale von der Kirche dann doch noch aus dem Haus geschleppt um im Endeffekt mehr Zeit mit Karten spielen als verkaufen zu verbringen.
Exakt 20 Minuten nachdem wir zurueck zu Hause waren hatten wir dann das ultimative Sommergewitter mit Golfball grossen Hagelkoernern. o.O
Aber ich durfte mir das ja wenigstens von drinnen ansehen,waehrend andere Leute beim arbeiten bei Hannaford davon getroffen wurden chmchm.
Und nain ich bin nicht sadistisch.
Die folgende Woche war dann relativ komplett mit John Willis gefuellt. ^^
Es ist irgendwo schade,dass wir so spaet erst so gute Freunde geworden sind,aber wir haben immerhin noch 20 Tage und die werden genutzt. <3
Dienstag waren wir im Kino Fluch der Karibik zum zweiten Mal anschaun,weil der Herr das mit dem Programm lesen nich so drauf hat,Mittwoch waren wir zu dritt nach einem wunderbar spontan "freigenommenem" Schultag beim Chinesen zum Essen und Donnerstag hatten wir dann unsern Filmnachmittag.
Tori hat das gleich wieder zu einen von ihren Psycho anfaellen ausgenutzt,aber ganz ehrlich ich weiss nich was bei den beiden noch zu retten ist,bei ihrem Verhalten.
Es gibt viele Dinge die ich einfach hinnehme,wenn Leute was gegen mich haben,aber wenn Leute wie Tori die noch nich 1 mal in ihrem Leben wirklich mit mir geredet hat und mich absolut nicht kennt anfaengt Sachen zu sagen ala "tiff & ruth are fagids,i hate them" oder "i'm gonna punch her in the face" dann ist das selbst fuer mich was viel.
Macht die Stimmung in Homeroom doch immer noch gemuetlicher. -.-
Freitag nachmittag waren Tiff und ich samt Family bei Julia Graduation nachdem wir uns von allen Seniors verabschiedet hatten,weil Freitag deren offizieler letzer Schultag war. We'll miss u guys.
Als wir gegen 10 von Portsmouth zurueck waren sind wir dann mit John und Ashley,nach einer kleinen Umzugsaktion zur Relay for Life.
Die zwei mussten zwar gegen 12 wieder los,aber wir hatten ja immer noch Youth Group und Erweiterung als Unterhaltung aka Ryan,andrew,Zack,Pj,Mc & Emaly.
Es war zwar zwischenzeitlich unschoen kalt und vom Cancer Walk dem eigentlichen Sinn der ganzen Sache,haben wir auch nich zu viel mitbekommen,aber dabei sein ist alles. xD
Gegen 5 sind Ryan,Andrew,Zack,Emaly und Pj dann zu einer kleinen 2 Stuendigen Nap Runde in den Jeep,aber nach 9 Tassen Kaffee war fuer mich an Schlaf nich wirklich zu denken.
Tiff und ich waren dementsprechend gelangweilt,trotz geliehnem Sweater von John absolut durchgefroren und einfach nur todmuede.
Weil wir um 7 ihre Eltern aber nicht anrufen wollten um uns abzuhohlen musste unser allseits geliebtes Opfer und persoenlicher Cab driver aka John mal wieder ran,der uns dann netter Weisse auch gegen 8 abgehohlt hat.
We looove u John Christopher Willis. ;]
Ich habs bis jetzt immer noch nich geschafft was Schlaf nach zu hohlen und nach 40 Stunden auf den Beinen zeigt sich das deutlich,also gehts fuer mich demnaechst hier ins Bett. ^^


much love

Ruth


10.6.07 00:59


In a girls eyes


[x] allright, i guess 
[x] Forty Foot Echo || Brand new day


Never thought I'd say I'm sorry
Never thought I'd be the one
to bring you down
Now when I look out my window
But there doesn't seem
to be anyone around
And I, I think I'll change my ways
So all your words get noticed
Tomorrow's a brand new day



There we go again. ^^
Die letzte Woche war mal wieder nich sonderlich spannend,nur Schule und der uebliche Driss,aber das Wochenende war dafuer dann gleich um so besser.
Ich koennte jetzt stunden und Jahre damit verbringen die recht erreignislose woche zu beschreiben,aber ich glaub diese sinnlosen Seiteneintraege will sich keiner freiwillig antuen,einschliesslich ich selbst,also kommen wir doch einfach gleich zum Freitag. ;]
Es hat eine Weile gedauert,aber seit jetzt schon fast 2 Wochen haben wir das schoenste Sommerwetter mit Rekordtemperaturen fuer Manchester.
Muss an mir liegen,nachdem auch schon die Rekordtemperaturen in England waren,als ich dort war. chmchm
Nain ich bin nich selbst ueberzeugt oder so..
Wir hatten schon mit der Idee gespielt Freitag einfach nicht zur Schule zu gehen,aber weil wir ja einfach solche engelsgleichen Schueler sind haben wir usn wenigstens noch bis Period E hingeschleppt und wurden dann nach einem ueblichen Chaos bei uns zwein frueher "entlassen".
Ich lieb' es ja wie alles hier im Amiland immer so formell ist und man sich als fuehlt als wuerde man im Gefaengnis seine Jahre absitzen.
Das nenn ich school spirit.
Wir habens ja beide nicht so drauf mit luegen,also haben wir uns in der Situation wieder gefunden in der uns die Sekretaerin fragt warum wir frueher "entlassen" werden und Klein Tiff und Ruth ganz treudoof um an den Strand zu gehen.
Daraus haben wir dann in team arbeit ein "personal reasons" gemacht und dass auf die dissmissal liste gesetzt.
Von zu Hause aus ging es dann relativ direkt auch mit Michelle und ihrer Mum im Auto los nach Hampton Beach. :]
Was kann man sich denn schoeneres vorstellen als bei 35 Grad in der Sonne am Strand zu liegen,anstatt im Klassenzimmer bei 40 Grad zu sitzen.
Niente,Nada,nothn,nichts - exakt.
Bis Samstag nachmittag sind wir dann auch in Hampton geblieben,was sichtlich von allen moeglichen Schuelern dies gar nicht erst zur Schule geschafft hatten ueberfuellt war.
Obwohl ich eigentlich tod muede war und mich fast nichts mehr aus meinem Bett bekommen haette,hat es Tiff dann nach 20 Minuten gutem zu reden geschafft mich doch wieder auf die Beine zu bekommen,nachdem ich mich nach 2 komplett schlaflosen Tagen zurueck in good old Manchester gerade in mein Bett verkrochen hatte.
Frau ist auch nirgends sicher vor dem maedel. ;]
Ich also wieder auf gestanden,umgezogen und 'ne knappe Stunde spaeter gegen 8:30 waren dann auch schon Julio & Chris da um uns ab zu hohlen. Damir,bei dem zu Hause die Party eigentlich sein sollte war nur leider grade etwas in einer komplett Familienkriese sodass wir im Endeffekt mit Mike und Chris durch ganz Manchester und Bedford gefahren sind bis sich bei Damir die Stimmung wieder was gelegt hatte.
Mike hat das dann auch noch ganz elegant geschafft sich zu verfahren,weil wir ihn zu dritt abgelenkt haben aber neja life's a bitch.
Den rest des abends haben wir dann noch zu 6. in Damir Partykeller verbracht,was trotz allem sehr lustig war.
High five buddy,ich liebe dich.
Sonntag wollten wir eigentlich mit John zum Paintballin' aber weil es Tiffs mum dann verstaenlicherweisse mit 65 $ doch was zu teuer war sind wir mit Chris,Julio und Co zur Sky show was einfach nur abgrundslos grauenhaft war.
Man sollte nicht glauben wie viele kranke Leute es doch in Manchester gibt,aber puenktlich zur Sky show kamen sie dann alle aus ihren Loechern gekrochen.. o.O
Aber mit den richtigen Leuten kann man ja alles ueberstehen. ;]
Gegen 10 sind wir dann noch nach Bedford zu Jess's Haus gefahren und haben auf der Fahrt Julio die ultimativen Beziehungstipps fuer sein Alyssa - Elise - Julio Dreieck.
Ich frag mich wie Leute das als immer schaffen in solche Situationen zu kommen,aber neja.
Die Party bei Jess war dann mit allen Leuten die ich so ziemlich hasse von West noch schlimmer als die Sky show selbst,aber wir waren zum Glueck auch nich all zu lange da,weil TIff und ich eh schon zu spaet zurueck waren.
Montag absolut verschlafen und muede ging es dann noch zum perfekten Memorial Day weekend mit Lauren In Fluch der Karrib dem wohl verwirrendsten Film aller Zeiten. ^^
Ich glaub das reicht erst mal wieder ich muss hier schliesslich noch texting whore John nebenbei unterhalten. xD

much love

Ruth


30.5.07 21:44


Don't trust the little kids


[x] If only I knew
[x] Imogen Heap || Speeding Cars


Don’t feed me violence,
just run with me
Through rows of speeding cars
The coffee’s never strong
enoughv I know you think
it’s more than just bad luck
There, there, baby
It’s just text book stuff
It’s in the ABC of
growing upv none of us were angels
And you know I love you, yeah



Und ein weiterer packender Zwischenbericht aus dem USA camp.
Ich hab' im Moment wirklich iwie die Geduld verloren zu bloggen,zum Teil auch weil es einfach nicht all zu viel zu erzaehlen gibt,aber neja.
Bin irgendwie die letzen Wochen was geistesabwesend durch den Schulalltag gewandert,weil wir wirklich absolut gar nichts grade machen..
Da sei doch Period D & F gelobt die mich noch davon abhalten in Tiefschlaf zu verfallen.
Jeremy,Eric,Mike,Chacky,Mollz,Ryan,Martin,Melissa und andrew gefolgt von Andrew sind einfach die beste Lunch Unterhaltung.
Eric mit seiner dauerhaften mentalen Abwesenheit und den komischsten Gespraechsthemen kann eben keiner das Wasser reichen.
Und nain Buddy ich bin nich aus Berlin u meanie. ;]
Die letze Woche war ja mal absolute Entspannung hier,kaum was zu tun in der Schule und Tiff's Eltern waren auf ihrer Kreuzfahrt,sprich wir hatten Donna hier um auf uns "auf zu passen" aka niemand der seinen Kontrollzwang ausueben muss und relative Freiheit unsererseits.
Bestlich,anders kann man das wirklich nicht sagen.
Erst hatten wir die ewige Eiswueste hier,aber ich glaube man kann mittlerweile wirklich sagen,dass es inzwischen Sommer ist.
Im Marketing raum gehoert schon einiges dazu um am Leben zu bleiben,weil da drin gut 40 Grad sind,aber was solls solange die Principal Bueros Klimaanlagen haben und nur unschuldige Schueler sterben,ist das ja nicht der Rede wert.
Wir sind im Moment eh nur dabei an unseren Projekten zu arbeiten,von daher laesst sich das auch noch irgendwie ertragen,wenn Mr John freakin Willis nicht grade wieder beschlossen hat,dass heute Tag der maennlichen Zicken ist.
It's not all about you.
Die Schulwoche ging dann auch recht schnell rum,weil die meisten Lehrer in der Hitze auch nicht wirklich arbeiten konnten,sodass wir im Endeffekt den groessten teil der Zeit Filme geschaut haben und vor uns hin vegetiert sind.
Freitag abend war Junior Prom von dem ich mich gekonnt fern gehalten hab'.
Lauren haette mir zwar 'ne Karte besorgen koennen,aber war irgendwie wirklich nich in Prom Stimmung,zumal es verdammt viel Arbeit und Geld kostet,richtige Kleid etc. zu finden.
Ich hab' mich also mit voller Begeisterung schoen an Tiff's Haaren und Make-up austoben koenen.
Puenktlich um viertel vor 6 war dann auch Elias hier um sie ab zu hohlen,sodass mein Job getan war. ;]
Schlau wie ich bin hab' ich natuerlich in meiner natuerlichen Verplantheit [Hoch leben sie die Gene] total vergessen,dass um 6:15 ein Treffen von der Youth Group war,bis ziemlich genau zu dem Moment,als Mc samt Auto in der Einfahrt stand. o.O
Aber was gibt es denn auch schoeneres als einen kleinen Umzieh Marathon innerhalb von 5 Minuten bei dem ich dann noch nebenbei meine Sachen zusammen suchen durfte.
Immer wieder erfrischend sowas. ^^
Der Rest des Abends hat mich dann iwie sehr stark an unser erstes YG Treffen errinert,bei dem ich hier war.
Ryan,Mc und Zack sind mal wieder ganz zu Hochtouren aufgelaufen im Finden der bescheuertsten Fragen ueber Deutschland und sich ueber mich lustig zu machen.
Da lob' ich mir doch Andrew.
I know ur just kiddin Ryan but ur name still doesn't mean jaw,i'm sorry.
Zum Abschluss des trotzallem seehr amuesanten Abends gings dann noch ins Space Center zum Lasertag wo wir mit 10 Leuten in unserm Team in der Unterzahl waren und immer noch gnadenlos gewonnen haben.
Davon konnte uns nicht mal dieser Trupp von 7 Kleinkindern abhalten,die ploetzlich aus dem Hinterhalt gerannt kamen ohne das man sie gesehen hatte.
Samstag haben wir dann erstmal bis 12 geschlafen,weil wir beide recht fertig waren und sollten uns dann mit Michelle in der Mall treffen,bevor wir um 5 von Jimmy nach Rye gefahren wurden.
Michelle musste dann aber kurzfristig arbeiten,womit wir also mit Mikey und Joe,2 Leuten die ich noch nie und Tiff fuer 5 Minuten in ihrem Leben gesehen hatte in der Mall geendet sind.
schon intressant in was fuer Situationen ich mich doch immer wieder finde. ;]
And yeeeah Mikey,Joe is retarted.
Nachdem Joe dauerhaft sich nicht weiter als 3 cm von Tiff entfernt hat obwohl sie ihn definitiv nicht "mag" haben Mikey und ich nach ner Weile zu Abercrombie abgesetzt wo ich ihm versucht hab' klar zu machen,dass all seine Large shirts durch Mediums ersetzt werden sollten.
Abends in Rye haben wir uns dann von George's kulinarischen Faehigkeiten verwoehnen lassen und noch ein bischen mit Julia & Co gefeiert,soweit das eben unauffaellig zu 12 in einem Zimmer geht.
Und das mit den Shot guns ueben wir nochmal hier.
Sonntag wollten wir bei Temperaturen bis zu 90 jah eigentlich den Tag am Strand verbringen,aber nachdem dass Wasser dann doch nich waermer als 40 war und Joe und Mikey schon bis nach Rye gefahren waren,weil sie nichts besseres zu tuen hatten wurde das Ganze dann kurzfristig nach 2 Strandstunden in einen Trip zur Porthsmouth Mall ungewandelt.
Es hat uns zwar sagenhafte 2 Stunden gekostet den weg zu finden,aber irgendwann hatten wirs dann auch geschafft und konnten somit unseren wohlverdiehnten Gang zu Hollister machen. <3
Nach 'ner Weile wurden wir zwar fast rausgeschmissen weil wir alle Kabinen blockiert haben und doch nichts gekauft,aber was solls dort kennt uns ja doch keiner. ;]
Nejaa werd' mich hier mal wieder meinen E-mails zu wenden,bevor ich Beschwerdeschreiben bekomme.

much love

Ruth


Ps: Come on Andrew do the disco & Alex it's ok we all knew that u like Chacky but what is Meredith gonna say huh..
14.5.07 23:21


way to go girl


[x] jeez
[x] Tally Hall || Good day


Looking through glass eyes
give it a few tries
nothing goes right in its timev kill all its bad dreams
wonder 'bout no things
circles and spirals in mind



Wie definiert man miserabel..?
Ich wuerde sagen mit exakt 4 Buchstaben die da waeren R - U - T - H.
Jah wie man wohl vermuten kann,die Schule hat definitiv wieder angefangen.
Und nich' nur dass auch meine Allergien sind weiterhin treuer Begleiter meines atemberaubend langweiligen Alltags momentan.
Was gibt es denn schoeneres als dreiviertel der Nacht damit zu verbringen sich hin und her zu rollen, in der Hoffnung eine Position zu finden in der ich wenigstens atmen kann,wenn denn nicht schon schlafen.
Der schoene Nebeneffekt das meine Stimme relativ weg ist,ist natuerlich auch nicht zu verachten was die Kommunikation ziemlich aufs schreiben begrenzt.
Ich hatte ja immer so die leicht Vermutung,dass meine USH Klasse nicht gerade mit den hellsten Koepfen ausgestattet ist,aber heute wurde mir dann entguletig bewiesen das ich vll die Klasse wechseln sollte. ^^
Mr. Tompson hat eh schon Mitleid mit mir,dass ich mir so viel Dummheit jeden Tag 45 Minuten antuen muss,aber er hat da schliesslich nen ganzen tag von.
Neja wenn ich in den USA aufgewachsen waere,wuesse ich vll auch nicht die komplette Europakarte auswendig,was ich auch wo ich aus Europa bin nicht 100 % zusammen hab,aber Napoleon sollte man doch noch kennen..!?!
Spaetestens nach der Frage "who's napoleon again" war ich hellwach,auch um 8:15 und im Schockzustand.
Bei aller Liebe,aber das war dann wirklich zu viel fuer mich. ;]
Da wuerde ich mir noch lieber taeglich Willis allein in Period B antuen,als das.
Mit der Schule kommen dann auch gleich wieder die Tonnen von Quizzes und Tests,muessen schliesslich paar Noten bis zu den Progress Reports in 2 Wochen haben.-.-
Eine der wenigen erfreulichen Sachen die mit der Schulzeit zurueck kommen sind natuerlich die ganzen Leute,meine verzweifelten Versuche an Kt und Beth vorbei zu kommen die definitiv immer amuesant fuer den ganzen Flur sind und meine kleinen Beobachtungslaeufe. ^^
Who's stalkin who huh Alex.. xD
Man sieht meine Laune ich praechtig und mein Friseurtermin heute abend passt da auch noch perfekt rein,weil ich danach eh immer 'nen halben Nervenzusammenbruch hab'.
Ist es nicht schoen ein Maedchen zu sein. ^^
Um mal wieder zu den schoeneren Ereignissen des Lebens zurueck zukommen kommt Caro heute wieder nach Manchester,sprich ein wenig Deutsch training fuer mich ist in Sicht,nachdem ich das hier ja schon gerade zu am verlernen bin,wie wir heute in German feststellen mussten.
Unser Kurs ist auch wirklich der beste mit sagenhaften 6 Schuelern. xD
Sonntag gehts fuer meine Hostparents auf Reisen,sprich wir sind hier in Manchester mit Donna oder fuer paar Tage in Rye wo wir dann um 5 aufstehen duerfen um zur Schule zu kommen.
Freude ! ^^
Aber neja das ja auch schon wieder das einzigst negative an der Sache von daher laesst sich das ertragen.
Genug vom ewigen Selbstmitleid und zurueck zu Animal Farm.

much love

Ruth


Ps: I miss u guys + Beeen Burns. ^^ u go and rock nationals in freakin Orlando,Florida. And yeees i am jealous.
2.5.07 18:11


yeah well he's a babe


[x] hyper [too much coffe xD]
[x] FOB || Nobody puts babe in the corner


Can I lay in your bed all day?
I'll be your best kept secret
And your biggest mistake.
The hand behind this pen
relives a failure every day.
I keep my jelousy close 'cause,
It's all mine.
And if you say this makes you happy,
Then I'm not the only one lying.



Wooow,Jahre und Monate ists schon wieder her. Ich hab eben doch nicht genug Geduld um nen Blog zu fuehren. -sfz-
Es wuerde mich warscheinlich Stunden kosten um den kompletten letzten Monat zu dokumentieren,also lass ich den jetzt einfach mal grosszuegig aus und schreib' nur von Vaca.
Ist auch nicht wirklich all zu viel passiert die letzten Wochen. Nur Schule und jede Menge Schnee und Regen,aber inzwischen,puenktlich zu den Ferien hat auch uns der Fruehling endlich erreicht.
Tiff ist seit Freitag mit Michelle in Cancun. Urspruenglich waere ich mitgeflogen,aber zum einen war es wahnsinnig teuer und es war auch zu kurzfristig um noch ein weiteres Ticket dazu zubuchen,aber ich bin im Moment eigentlich fast dankbar dass es nciht geklappt hat.
Bin grade nicht sonderlich in Spring Break Party Laune.
Nachdem ich Samstag meinen ultimativen Packmarathon hinter mich gebracht hatte war schon der halbe Tag um,sodass ich meinen ersten Ferientag prinzipiell nur noch mit Filme schauen verbacht hab.
Sonntag gegen Mittag hat mich Tracy dann abgehohlt,weil ich von Sonntag bis Dienstag bei ihnen war,waehrend meine Hostparents nach Lake Sunapee ins Hotel gefahren sind.
Klingt prinzipiell was komisch,wenn man bedenkt,dass sie eigentlich eine meiner Lehrerinnen an der West ist,aber sie kennt Tiff schon seit sie 2 ist vondaher ist das eh noch mal was andres.
Lindsay war die Woche ueber auch bei ihrer Mum,anstatt bei ihrem Dad so das ich also auch perfekte Gesselschaft hatte.
Es soll ja bekanntlich Menschen geben,die gar nicht wissen wie viel Glueck sie doch mit ihrem Leben haben und Madame ist definitiv einer davon.
Kennt schliesslich nich jeder Panic! at the Disco schon seit mehr als 3 Jahren persoenlich,bevor sie ueberhaupt wirklich bekannt wurden und diverse andere bandmitglieder.. o.O
Mal ganz abgesehen von der Tatsache dass sie an auf an die 100 Konzerten in Boston war wo noch einige zu kommen werden.
Ich glaub es gibt genug Leute die fuer beides morgen wuerde,mich eingeschlossen. ;]
Also duerfts ihr jetzt alle mal fleissig Daumen druecken,dass waehrend ich noch hier bin 'ne Show in Boston ist wo ich ja jetzt schon jemanden habe,der mit mitnehmen koennte.
Neeeja also wieder mal zurueck zum Thema um hier nicht ganz in meinen Neidanfaellen zu versinken.
Sonntag abend bin ich nach sagenhaften 3 Monaten endlich mal dazu gekommen,mein erstes Baseball Game zu schauen und ich muss sagen,es ist mir um einiges lieber als Football und ich bin jetzt schon Red Sox fan.
Der Pincher war auch einfach zu ueberzeugend.xD
Nachdem wir um 10 beschlossen haben dass wir irgendwas Nachtisch artiges brauchen und in der Kueche nichts auf zu treiben war gings dann ins Red Arror.
Hoch leben die 24/7 Dinners und es geht einfach absolut gar nichts ueber Red Arror Chocolate Chip Pancakes. <3
Hat doch seinen Grund warum es eins der top ten Dinners in den U.S. ist und das Adam Sandler Foto an der Wand macht sich tuerlich auch immer gut.
Schon intressant,das mir hier kein Mensch bis her erzaehlt hatte das ich mich seit Januar in Adam Sandlers Heimatstadt befinde und seine halbe Familie auch noch hier lebt. ^^
Montag nachdem Linds von der Arbeit zurueck war gings fuer uns zwei dann auch eeeendlich nach Boston. :]
Begleitet von meinem persoenlichen Tour Guide und wunderbarem Wetter mit 30 Grad bin ich dann den kompletten Tag bis 10 Uhr durch alle Strassen udn Boutiquen gezogen.
Man sollte ja nicht glauben was man alles in einen Tag gepackt bekommt.
Sogar ein kleiner Zwischenstop bei Greg,im zweitteursten Studentenappartment der ganzen U.S. in Suffolk war drin.
Das Geld ists wert,die Betten sind naemlich sehr bequem. ^^
Achja und btw you're beautiful even with a moustache and Bovers sucks.
Hachja herrlich,der Tag auch wenn Lindsay und ich wie die zwei groessten Idioten wirklich alles veplant bekommen haben,was zu veplanen war und das Auto in der Parkgarage bald nicht mehr gefunden haben.
Weil wir von gestern ziemlich tod waren,lagen wir die meiste Zeit heute nur im Bett rum und haben uns den groessten Mist im Tv angeschaut.
Aber fuer chocolat chip Pancakes haben wirs dann doch noch mal raus geschafft,bevor sie mich dann wieder zurueck in der St.James Ave abgesetzt hat.
Morgen gehts dann fuer 3 Tage nach Lake Sunapee mit meinen Hostparents wo ich wohl hauptsaechlich mein grosses eigenes Hotelzimmer zum ausruhen nutzen werde und Freitag ist Tiff dann auch schon wieder da.
Kaaaaay ich glaub der Eintrag ist definitiv lang genug um die fehlenden des letzen Monats wett zu machen.


much love

Ruth


Ps: John,my best bud sry bout that whole Josh thing and i want a free ride in your little jet some day you weirdo. xD
25.4.07 02:19


Keep on rockin' West



[x] partying xD 
[x] right said Fred || I'm too sexy


I'm too sexy for my shirt
So sexy it hurts
And I'm too sexy for your party
No way I'm disco dancing
I'm a model you know what I mean
And I do my little turn on the catwalk



Hallo liebe Liebenden xD
Da bin ich wieder mit einem Wochenenrueckblick aus der Stadt des Wetterchaos.
Die Woche war West week,eine Erfahrung der ganz besonderen Art fuer uns ahnungslose Deutschen..
West week ist eine komplette Schulwoche gefuellt mit den amerikanischer "kultur".
Jeden Tag gibt es ein neues Kleidertechnisches Motto nach dem sich dann die ganze Schule kleidet,was teilweise wirklich sehr krank aussah.

Monday

x Motto: Comfy [sweetpants etc.]
x Period H: Seniors vs Faculty - Baskettball

Tuesday

x Motto: Sporty [Trikots,athletic stuff]

Wednesday

x Motto: Year of
[F -> black,SM -> pink,J -> green, SN -> red]
x Period C: Battle of the performance
x 7 p.m. Mister West


Thursday

x Motto: costume [ anything but normal]

Friday

x Motto: West rocks [anything West or west color]
x Period C: Battle of the bands

Alles in allem kann man definitiv sagen das West wirklich einfach nur rockt. xD
In Deutschland gehst du zur schule und bist froh wenn du wieder draussen bist. Zumindest im Thema 'school spirit' koennen wir da noch einiges von den Amis lernen.
Wirklich schlecht war eigentlich gar nichts an der Woche,aber die Mister West Wahlen und Battle of the bands sind eben einfach nicht zu schlagen.
Phil Paradise we love you. Also wir sind uns da alle recht einig Phil haette dem titel Mr. West alle Ehre gemacht,die ersten beiden Performances waren einfach zu genial,aber selbst schuld wenn man von der Buehne laueft. ;]
Der Herr hatte ein paar kleine schwierigkeiten in der Kategorie spontane Tanz peformance zu einem unbekannten Song,aber was kann man den bitte bei "I'm too sexy" falsch machen hier..
Aber der Abend war trotzdem einfach nur bestlich um das Wort auch mal wieder zu nutzen. ^^
West Week wurde dann heute sehr ehrenvoll mit Battle of the bands abgeschlossen.
Es war teilweisse eine ziemliche Qual sich "defense" anzuhoeren,aber die anderen zwei Bands haben das definitiv rausgerissen.
Gehoert schliesslich einiges dazu um Backstreet Boys zu rocken,aber genau das haben sie getan.
Noch ein wenig Blink 182 und Yellowcard dazu und schon hat man die perfekte Period C. <3
Ich sags ja immer wieder man sollte Geschichtslehrern nicht ueber den weg trauen. Mr. Tompson's Beschreibung der West Week fiel naemlich ungefaher so aus:
"First you're gonna cry,the next day you'll cry even more and when it's finally over you'll cry out of joy."
Diese Pessimisten immer. chmchm..
Montag war ich dann dank der West Week schon recht gut gelaunt und ein Geburtstag macht das ganze natuerlich immer noch ein wenig schoener. :]
Waren nach der Schule zum Essen im schoenen Bedford und danach waren Tiff & ich noch im Tanning studio.
Da der Sommer ja nicht alleine kommen will muss man ihn eben zu sich hohlen.
Es gibt wohl kaum einen Menschen der Sonnenbaenke so sehr hasst wie ich,ohne es jemals ueberhaupt ausprobiert zu haben deshalb viel das schon mal weg.
Blieb' also noch die Spray on Variante die mir schon um einiges sympatischer war und auch definitiv immer noch ist. ;]
Sonnengebraeunt in exakt 180 Sekunden mit Umziehen und allem drum und dran, was will frau denn mehr.
Meine meisten paeckchen sind leider noch nicht da,aber dafuer hab' ich hier schon mal 'nen Rock,ein Shirt & Beautysachen von meiner Hostfam bekommen und 'nen rieeeesen blumenstrauss von meinen Eltern und ein Hypodrom ticket von meim Bruder fuer Oktober. <3
Btw da gewisse Menschen hier ja nicht mit fahren koennen,deren namen ich jetzt nicht erwaehnen werde, haette ich hier ein Ticket zu verkaufen,ist naemlich schon bestellt.. also freiwillige vor..
Hab' bestimmt noch 10 Briefe bekommen von Freunden & Fam und ganz viele liebe Gruesse ueber myspace und ICQ [ darueber bin ich im Mom uebrigens nicht mehr zu erreichen] dankee nochmal an alle.
War definitiv ein seehr schoener B'day und morgen geht's noch mal mit meinen Maedels zum feiern..
Die restliche Woche war nicht mehr sonderlich viel spannendes,ausser wunderschoenem Fruehlingswetter,sodass man selbst in T-shirt und shorts geschwitzt hat.
Aber keine Sorge,das Schwitzen hat ein Ende und wurde schon wieder gegen einen neuen Schneesturm eingetauscht,oh Freude.. -.-
Track ist Montag auch erstmal abgesagt wegen dem Schnee,mal schauen was damit noch wird,aber nejaa..
Werd' jetzt den Pc auch mal wieder fuer Tiff raeumen nachdem ich hier schon ewige Stunden mit E-mails beantworten verbracht hab'.. ^^
Schoenes We euch noch allen.

much love

Ruth

16.3.07 22:59


I love Germans - yeah,you'd better


[x] gettin' sick
[x] Robin Thicke || Lost without you


U wanna stay warm
and get out of the cold with me
I just love 2 hear u say it
It makes a man feel good baby
Tell me u depend on me
I need 2 hear it
Im lost without u
Cant help myself
How does it feel
2 know that I love u baby



Nichts war's mit Washington. Es ist eben doch wahr, life's a bitch.
Julia musste zu ihrer Mini O.P. und konnte danach nicht fahren,sodass Donna allein geflogen ist,aber sie geht wohl noch einige Male nach DC bevor ich zurueck fliege,also es ist definitiv noch auf meiner "to do" liste.
Waehrend Tiffany in Texas war,hab' ich meine restferien dann hauptsaechlich mit schlafen,Briefe schreiben,Fernsehen und Internet verbracht.
Aber fuer 2-3 Tage war das eigentlich auch genau das was ich mal gebraucht hatte.
Ich merk zwar inziwschen noch nicht mal mehr,das ich eine andere Sprache spreche,aber es ist nach wie vor einfach mehr zu denken.
Ueber Tag bemerk ich das nicht grossartig,aber gegen Abend bin ich bestimmt 8 mal mueder,als ich es in Deutschland zur gleichen Zeit waere.
"Mentally exhausted" wie mein Hostdad zu pflegen sagt ^^
Gegen Ende der Ferien war Lauren dann auch wieder aus London zurueck,sodass ich zumindest samstag ein wenig gesselschaft hatte.
Sie und ihr wunderhuebscher Audi haben mich gegen Mittag abgeholt um zuerst mal zu Blockbuster zu fahren.
Den restlichen Tag haben wir dann mit durch die Gegend fahren,Kaffee in Barne's & Noble trinken und Filme bei ihr zu hause schauen verbracht.
Also genau das,was man sich unter einem perfekten,entspannendem Ferientag vorstellt. ;]
Damit waren die Ferien dann auch schon wieder,wie eigentlich immer,viel zu schnell um.
Aber wir hatten ja schliesslich nur 3 Tage zu ueberstehen,bis es dann Mittwoch nach der Schule nach Nashua zur Deca State Competition ging.
Fuer alle Deca Mitglieder hies das Rollenspiele und Quizzes absolvieren, fuer mich jede Menge Freizeit und ein wunderbar weiches Hotelbett.
Spaetestens auf Field Trips wie diesem wird eben doch immer wieder deutlich das egal ob es jetzt in Deutschland oder hier in den USA ist,wir doch nur alle Teenager sind.
Die Leute hier haben vielleich andere Ansichten ueber gewisse Dinge und andere Gewohnheiten,aber im Endeffekt sind Menschen immer nach dem gleichen Prinzip gestrickt.
Sprich es gab' wie auf jeder vernuenftigen Klassenfahrt Leute die sich verlieben,was in der Hinsicht eh immer im Chaos endet,Leute die ein wenig zu viel feiern und nicht zu vergessen Leute die den Zickenkrieg am Leben halten.
Sowohl Zickenkrieg,als auch feiern,haben wir die erste Nacht definitiv Central und dem Rest von New Hampshire ueberlassen.
Mal abgesehen von mir mussten schliesslich alle morgen um 8 fuer ihre Tests wach und ausgeruht sein.
Wo wir dann schonmal in Nashua waren und zwischen Test und Rollenspielen jede Menge Freizeit war,wollte Tiff natuerlich nach ewigen Jahren und Zeiten Hector sehen,weil der werte Herr ja scheinbar unfaehig ist mal zwischen seinen Lesungen,seinen Hintern in's Auto zu kriegen und die 20 Minuten nach Manchester zu fahren.
Nach einigen Diskussionen und 200 Telefonanrufen war er dann auch entgegen Gesetzt,aber mit Mrs Muehlings Erlaubnis im Hotel angekommen.
Waere ja auch soweit schoen und gut gewesen,wenn nicht gleich die halbe Deca Gruppe um die beiden rumgestanden waere.
Das ganze hat dann im Endeffekt dazu gefuehrt,das Tiff fuer 1 stunde mit Hector zur Mall in Nashua gefahren ist und dem ueblichen Zickenkrieg sei dank,3 Maedels sie natuerlich verraten mussten.
Also hies es fuer sie Donnerstag abend packen und weil Schwestern eben zusammen halten bin ich mit ihr,als sogenannter Emotionspuffer zwischen ihr und ihrer Mum zurueck gefahren.
War erstmal ein riesen Geschrei und Gestreite,aber hat sich dann auch innerhalb von ner stunde wieder einigermassen gelegt.
Mir war es eh ganz recht,dass ich wieder zu Hause war,weil ich grade im Anfangsstatus einer netten Krippe bin und auf fieldtrips bekommt man doch keinen Schlaf.
Weil wir heute eigentlich noch bei Deca sein sollten und somit von der schule befreit sind,bin ich also im Bett geblieben und hab' zumindest mal 7 Stunden geschlafen.
Bin im Moment auch relativ wieder auf den Beinen und hoff' mal das das auch so bleibt.
Reicht schon dass ich an meinem B'day tonnen von Schnee rumliegen hab',da brauch ich nich' noch Fiber und Krippe dazu. Werd' mich jetzt mal ans Briefe beantworten machen. Hab' naehmlich in den letzen tagen gleich 8 bekommen die alle nciht gerade kurz waren,sprich ich bin fuers erste beschaeftigt. xD

much love

Ruth

9.3.07 23:35


 [eine Seite weiter]


Design Designer.in


Gratis bloggen bei
myblog.de